Entstehung

Mehr als 40 Jahre im Dienst der Autofahrer/innen

Firmenchronologie des Autohauses Johnen

  • 1972 eröffnen Karl und Netty Johnen eine Aral-Tankstelle an der Malmedyer Straße in Eupen. Die Tankstelle mit Shop wird rasch zum Treffpunkt zahlreicher Pendler zwischen Eupen und der Eifel. Bei einer Tasse Kaffee erfährt man allerlei Neues aus der Region.
  • 1985 schließt Michael Johnen, heute Inhaber des AUTOHAUSES JOHNEN, seine Lehre mit dem Gesellenabschluss als Kfz-Mechaniker ab.
  • 1987  gründet Michael Johnen das Unternehmen GARAGE JOHNEN PGMBH. Die     Gründung erfolgt bereits mit der festen Absicht später ein eigenes Autohaus      aufzubauen.
  • 1987 richtet Michael Johnen in der angrenzenden Garage an die Aral-Tankstelle seiner Eltern seine erste Kfz-Werkstatt ein. Schnell sprechen sich seine Fachkompetenz, sein unermüdlicher Einsatz und das gute Preis-Leistungsverhältnis rund. Der Kundenkreis erweitert sich ständig.
  • 1988 erhält Michael Johnen den Meisterbrief als Kfz-Mechaniker.
  • 1989 wird ein erster Lehrling als Kfz-Mechaniker ausgebildet und 1992 als Geselle       übernommen.
  • 1993 übernehmen Michael Johnen und seine Gattin Nathalie die Aral-Tankstelle der Eltern und bauen diese nach neuesten Kriterien von Umweltschutz, Sicherheit und Kundenservice aufwändig um.
  • 1994 wird die GARAGE JOHNEN Vertragshändler der damals unbekannten koreanischen   Automarke HYUNDAI.
    Die Marke HYUNDAI etabliert sich rasch in der Region und erarbeitet sich dank der hohen Qualität der Fahrzeuge und einer attraktiven Preisgestaltung immer mehr größere Marktanteile. In der  GARAGE JOHNEN werden darüber hinaus auch Fahrzeuge anderer Marken gewartet, repariert sowie an- und verkauft.
  • 1995 wird die Kfz-Werkstatt an der Malmedyer Straße erstmals erweitert.
  • 1997 wird ein erster Ausstellungsraum für Neufahrzeuge eröffnet; die GARAGE JOHNEN steht nun auf 3 Beinen: eine Tankstelle, eine Kfz-Werkstatt und ein Fahrzeugvertrieb.
  • 1999 erfolgt ein zweiter Ausbau der Kfz-Werkstatt: eine Modernisierung nach neuesten technischen Anforderungen. Die Kfz-Werkstatt wird fast doppelt so groß.
  • 2000 wird Aral Belgien an Q8 verkauft, die Tankstelle firmiert nun unter der Marke Q8.
  • 2000 wird Michael Johnen der HYUNDAI Bronze-Award für seine außergewöhnlichen Verkaufsergebnisse im Jahr 1999 verliehen.
  • 2005  Überschattet wird das Jahr durch den Tod des Schwiegervaters von Firmeninhaber Michael Johnen, Herrn Karl Pauquet, der sich um den Um- und Ausbau der Kfz-Werkstatt verdient gemacht hat.
  • 2005  Der Gold- und Silber-Award ist meist Händlern in Großstädten vorbehalten. Der Bronze-Award ist die höchste Auszeichnung für erfolgreiche Vertragshändler mit einem kleineren Einzugsgebiet. Der HYUNDAI Bronze-Award wird unserem Unternehmen auch in den Jahren 2003, 2004, 2005 und 2006 verliehen: Dies ist ein Zeichen einer wachsenden Kundenzahl und -zufriedenheit.
  • 2007 wie die vielen Auszeichnungen durch HYUNDAI belegen, sind die Verkaufszahlen seit der Unternehmensgründung rasant gestiegen. Auch die Kfz-Werkstatt erlangt wachsende Bekanntheit. Es wird nach Expansionsmöglichkeiten Ausschau gehalten.
    Das vormalige Autohaus der Gebrüder Zimmermann bieten interessante Möglichkeiten, das Geschäft zu erweitern, fortwährend zu professionalisieren und noch mehr Kunden anzusprechen.
  • 2008 steht die bislang größte Veränderung der Firmengeschichte an: der Umzug in das neue AUTOHAUS JOHNEN, Vervierser Straße 101 in 4700 Eupen.
    Die dortige Kfz-Werkstatt und der Ausstellungsraum werden vergrößert und modernisiert. Einer noch intensiveren Kundenbetreuung steht nun nichts mehr im Weg .
  • 2008 am 13. September d.J. wird das neue AUTOHAUS JOHNEN feierlich eröffnet.
  • 2008  siegt zum ersten Mal ein Lehrling aus unserem Haus beim nationalen Wettbewerb „Porte Clés D’Or“ des Automobilverbandes (FEDERAUTO) und bescherte damit dem ZAWM Eupen (Bildungszentrum) einen neuen Hyundai i30 als Schulungsfahrzeug.
    In den Jahren 2010, 2011 und 2013 schaffen erneut Lehrlinge aus unserem Haus den Sieg bei den belgischen Meisterschaften für den Kfz-Mechatroniker- Nachwuchs. Damit entwickelt sich das Unternehmen zu einer Talentschmiede des Kfz-Handwerks. Unsere Mitarbeiter nehmen zudem regelmäßig an markeneigenen Schulungen und an Weiterbildungen des  Kfz-Sektors (EDUCAM) oder des ZAWM Eupen teil.
  • 2011  Michael Johnen wird Vize-Präsident der Kfz-Innung für den Norden der Deutschsprachigen Gemeinschaft (IDEA). Seit 2013 ist er Präsident der Innung.
  • 2012  unser Unternehmen wird das Label als anerkannter Ausbildungsbetrieb in der Deutschsprachigen Gemeinschaft durch das IAWM verliehen.
  • 2013  unser Team wird als „Aufsteiger des Jahres“ von HYUNDAI mit dem „Customer Satisfaction Excellence Award“ ausgezeichnet.
    Die Marke HYUNDAI strebt bis 2015 die Top 3 aller Autohersteller in der Kundenzufriedenheit an. Hierbei macht unser Unternehmen im europäischen Vergleich die größten Fortschritte und wird als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet.
  • 2014  Heute arbeiten neben Firmeninhaber Michael Johnen und seiner Gattin Nathalie weitere 10 Mitarbeiter im Familienunternehmen Johnen. In der Kfz-Werkstatt sind sieben hochqualifizierte Fachleute tätig: drei Kfz-Mechaniker-Meister und zwei Lehrlinge. Im Service setzen sich ein Lagerist, ein Service-Advisor und drei Verkaufsmitarbeiter täglich für unsere Kunden ein.Das Autohaus JOHNEN ist ein modern geführtes Unternehmen und zugleich ein bodenständiger Familienbetrieb. Auch heute noch sind Vater Karl und Mutter Netty täglich im Betrieb aktiv. Enkel Jannis  absolviert derzeit eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker und Enkelin Jenna  sammelt wertvolle Erfahrungen bei einem Autohaus eines Kollegen.Unser Unternehmen erfreut sich trotz schwieriger Marktlage und technologischem Wandel weiterhin einer steigenden Kundenzufriedenheit. Unser Marktanteil mit HYUNDAI ist in Ostbelgien von früher 0,5% auf heute mehr als 8% gestiegen.Das Autohaus Johnen engagiert sich intensiv im sozialen Bereich und im Sport:
    – Seit 2000 Partner des Triathlons Clubs Eupen
    – Von 2006-2009 und seit 2012: Premium-Partner der KAS Eupen
    – Seit 2008 : Partner vom Volleyballclub Sporta Eupen-Kettenis
    – Unterstützung von sozialen und kulturellen Events im Eupener Land. Zu den weiteren wertvollen und förderungswürdigen Grundsätzen unserer Firmenphilosophie gehört die Ausbildung von jungen Menschen.
  • Seit 2014: Jugendsponsor der Spielgemeinschaft KAS Eupen – FC Eupen.